Publikationen

Wissenstransfer und den fachlichen Diskussionen

Dem Wissenstransfer und den fachlichen Diskussionen messen wir einen hohen Stellenwert bei. Dabei beschränken wir uns nicht nur auf die Publikation von Fachartikeln und Case Studies. Wir veranstalten zudem für ein branchenspezifisches Publikum, bestehend aus Kunden, Behördenvertretern und Interessenten, sprengtechnische Fachseminare zu ausgewählten Themen.

Das erste Seminar fand am 26.01.2018 statt und beinhaltete elf Vorträge, die Aspekte der Bohr- und Erschütterungsmesstechnik aufgriffen. Einen im SPRENGINFO 40(2018)1 veröffentlichten Bericht über die Veranstaltung finden Sie hier (siehe Publikation #03 „1. Fachseminar zur Bohr- und Erschütterungsmesstechnik“).

Über die weiteren geplanten Fachseminare werden wir Sie an dieser Stelle informieren.

Publikation #01

Immissionsarme Zerkleinerung einer Betonbodenplatte mittels Bohr- und Sprengarbeit in innerstädtischer Umgebung

aus: SPRENGINFO 39(2017)2

Publikation #02

Spreng- und immissionstechnische Herausforderungen beim Vortrieb des Albabstiegtunnels

aus: SPRENGINFO 40(2018)1

Publikation #03

1. Fachseminar zur Bohr- und Erschütterungsmesstechnik

 

aus: SPRENGINFO 40(2018)1

Publikation #04

Pilotprojekt Naturstromspeicher Gaildorf:

Anspruchsvolle Sprengarbeiten zur Herstellung eines Schachtes

aus: SPRENGINFO 40(2018)2

Was können wir für Sie tun?

Datenspeicherung

*Hinweise zur Speicherung Ihrer Daten:
Wir sind verpflichtet, Sie darauf hinzuweisen, dass zur Bearbeitung Ihrer Nachricht die uns übermittelten Daten in unserem EDV-System unter Berücksichtigung der einzuhaltenden Datenschutzbestimmungen gespeichert werden. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Bitte beantworten Sie die vorstehend erbetene Einverständniserklärung zur Speicherung Ihrer Daten nur mit JA, wenn Sie mit der Speicherung einverstanden sind. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einverständniserklärung jederzeit zu widerrufen.

>>> Erläuterungen zu Datenschutz